Im Einklang mit der natur

Wir produzieren im Einklang mit der Natur auf gut 50 Hektaren gesunde Nahrungsmittel. Die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Flächen ist für uns sehr wichtig. Unsere Tiere halten wir über den hohen schweizerischen Tierschutzanforderungen. Sie haben, wenn es die Witterung zulässt, täglich Auslauf auf die Weide. Unseren Betrieb bewirtschaften wir nach den Richtlinien des ökologischen Leistungsnachweises sowie nach den Richtlinien der Integrierten Produktion. Wir halten rund 70 Rinder und 300 Legehennen. Auf unseren Flächen bauen wir hauptsächlich Kartoffeln Mais und Getreide, aber auch Karotten, Zwiebeln, Topinambur, Raps und Süsskartoffeln an. Unsere Blumenfelder zum selber schneiden in Hedingen und Oberlunkhofen runden unseren Familienbetrieb ab.

Hans

Hans ist auf dem Bauernhof aufgewachsen und konnte diesen Hof vor rund 30 Jahren übernehmen und erfolgreich zusammen mit Marlis weiterentwickeln. So weit, dass heute ein gesunder Betrieb da steht und dieser mit ruhigem Gewissen an die nächste Generation übergeben werden kann. Hans hat Landwirt gelernt und sich dann zum dipl. ing. HTL. weitergebildet. Politisch war er im Dorf als Gemeindeammann und im Kanton als Grossrat 12 Jahre lang aktiv. Zusätzlich hat er mit seinem Kollegen einen Handelsbetrieb für Gemüse- und Kartoffeltechnik aufgebaut. Seine Leidenschaft sind die Kühe, sein Herz gehört heute aber seiner ersten Enkelin Lina. 

Chrigi

Der älteste Sohn von Hans und Marlis hat an der ETH in Zürich Agronomie studiert. Er bewirtschaftet mit Hans den Betrieb nebst seiner Arbeit als Berater beim Zürcher Bauernverband und seiner politischen Tätigkeit als Grossrat des Kanton Aargaus. Ebenso ist er Vize-Präsident des Aargauer Bauernverbandes. 

Sarah

Die gebürtige Walliserin hat Chrigi beim Studium an der ETH kennen und auch lieben gelernt. Heute wohnt Sie auf dem Hof und hilft mit wo Not an der Frau ist. 

Marek

Marek ist seit rund 15 Jahren bei uns auf dem Betrieb tätig und ist durch und durch ein Familienmitglied geworden. Er hat Mechaniker gelernt und kann heute alles reparieren was ihm in die Finger kommt. 

impressionen von unserem zu hause