Dinnerkrimi

In den alten Mauern unseres Gasthauses soll ein Mordfall gelöst werden. Der Abend beginnt mit einem Apéro an der Bar oder auf der Terrasse. Für den Gaumen ein lukullisches Mahl aus Andis Küche, für das Gemüt ein witziger Kriminalfall. DinnerKrimi ist die spassige Kombination von Erlebnisgastronomie und interaktivem Theater. Geniessen Sie kulinarische Höhepunkte und helfen Sie mit, einen spannenden, rasanten und witzigen Krimi aufzuklären. DinnerKrimi ist das Theater- und Gastroerlebnis, das Ihren Abend wirklich unvergesslich macht.

die crew

DinnerKrimi wurde im März 2007 von Peter Denlo gegründet, um Gastronomietheater auf einem professionellen Niveau zu betreiben. In nur kurzer Zeit konnte die erste Produktion "Zum Hauptgang: Mord" realisiert werden. Seither wird alle drei Monate ein neues Stück gespielt und tourt durch die gesamte Deutschschweiz. Innert kurzer Zeit wurde DinnerKrimi bei einem breiten Publikum bekannt und ist heute ein wichtiger Bestandteil der Schweizer Theater- und Unterhaltungsszene.

VERGANGENES

Viele mörderische Krimis wurden bereits in unserem Hause gespielt - möchtest du mehr erfahren? 

IMPRESSIONEN



donnerstag, 18. Februar 2021

Aufgrund von Corona entscheid sich die Crew von DinnerKrimi dazu das Stück Weisswein Massaker bis Ende Juni 2021 weiterzuziehen (anstatt wie geplant ab November 2020 „Wahrsagen & Totschlagen").

DinnerKrimi im Freiamt

TRINKEN sie noch oder sterben sie schon?

Oskar Weintraub, erfolgreichster Winzer östlich der Aare, lädt zur Degustation seiner Spitzenweine ein. Dabei verkündet er stolz, dass er seine fünfzig Jahre jüngere Geliebte Tiffany heiraten wird. Und so endet die fröhliche Degustation für Oskar tödlich. Etwas gegen diese Ehe hatten so ziemlich alle Anwesenden, aber wer hat ihm den guten Tropfen vergiftet? Die Polizei tappt im Dunkeln und scheint mehr am Chardonnay als am Fall interessiert zu sein. Oskars Kinder und Enkel beginnen sofort, übers Erbe zu streiten. Und mitten im Chaos taucht plötzlich eine mysteriöse Schönheit auf, die behauptet, Oskars Frau und Haupterbin zu sein.

 

Geniessen Sie zwischen knallenden Korken und verdächtigen Flaschen eine rasante Krimikomödie. Gleichzeitig werden Sie aus Küche und Keller verwöhnt und sind aufgefordert, diesen Fall zu lösen, denn die Polizei ist schon hoffnungslos besoffen.

DAS MENU

 

1. Gang

Kunterbunter Wintersalat an Hausdressing

 

2. Gang

Arancini mit pikantem Salami auf Tomatensauce

Vegi: Arancini mit Oliven und Zucchetti auf Tomatensauce

 

3. Gang

Schweins Cordon Bleu dazu hausgemachten Pommes frites und Gemüse

Vegi: Falafel mit süsser Chilisauce dazu hausgemachte Pommes frites und Gemüse

 

4. Gang

Duo von Fruchtsorbet und Mandelgebäck

PROGRamm & Kosten

Start von Apéro und Programm: 18.30 Uhr

Kosten: CHF 157 pro Person für Apéro, 4-Gang-Menu, Wein (ein Glas pro Gang), Wasser & Kaffee, zahlbar im Voraus (Rechnung wird per Email verschickt)

Reservation

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Abgesagt

Leider mussten wir das DinnerKrimi vom 5. November wegen der aktuellen Lage absagen. Alle Teilnehmer wurden bereist per Mail informiert. 

nicht verpassen

Weitere Vorführungen:

23. April 2021



FREITAG, 23. APRIL 2021

Aufgrund von Corona entscheid sich die Crew von DinnerKrimi dazu das Stück Weisswein Massaker bis Ende Juni 2021 weiterzuziehen (anstatt wie geplant ab März 2021 „Tatort Ehebett").

DinnerKrimi im Freiamt

TRINKEN sie noch oder sterben sie schon?

Oskar Weintraub, erfolgreichster Winzer östlich der Aare, lädt zur Degustation seiner Spitzenweine ein. Dabei verkündet er stolz, dass er seine fünfzig Jahre jüngere Geliebte Tiffany heiraten wird. Und so endet die fröhliche Degustation für Oskar tödlich. Etwas gegen diese Ehe hatten so ziemlich alle Anwesenden, aber wer hat ihm den guten Tropfen vergiftet? Die Polizei tappt im Dunkeln und scheint mehr am Chardonnay als am Fall interessiert zu sein. Oskars Kinder und Enkel beginnen sofort, übers Erbe zu streiten. Und mitten im Chaos taucht plötzlich eine mysteriöse Schönheit auf, die behauptet, Oskars Frau und Haupterbin zu sein.

 

Geniessen Sie zwischen knallenden Korken und verdächtigen Flaschen eine rasante Krimikomödie. Gleichzeitig werden Sie aus Küche und Keller verwöhnt und sind aufgefordert, diesen Fall zu lösen, denn die Polizei ist schon hoffnungslos besoffen.

DAS MENU

 

1. Gang

Frühlingshafter Blattsalat mit Ei und Kernen

 

2. Gang

Geröstete Paprikasuppe mit Croûtons

 

3. Gang

Kalbsrücken an Cognacrahmsauce, dazu Spätzli und Buttergemüse

Vegi: Duo von Kichererbse- und Couscousgalette, dazu Spätzli und Buttergemüse

 

4. Gang

Duo von Rosenkuchen und Vanilleglace, beides hausgemacht

PROGRamm & Kosten

Start von Apéro und Programm: 18.30 Uhr

Kosten: CHF 157 pro Person für Apéro, 4-Gang-Menu, Wein (ein Glas pro Gang), Wasser & Kaffee, zahlbar im Voraus (Rechnung wird per Email verschickt)

Reservation

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.